Die Regulationstherapie

Die Wiederherstellung der Möglichkeit zur Regulation

Die Regulation

Der Körper und Organismus passt sich laufend an äußere Gegebenheiten an. Diese Fähigkeit nennt man Regulationsfähigkeit. Ein einfaches Beispiel ist die Fähigkeit des Organismus, die Körpertemperatur je nach Außentemperatur oder zur Abwehr von Krankheitserregern zu verändern. Störungen in der Regulationsfähigkeit können zu Beschwerden führen, denen keine organischen Schädigungen zu Grunde liegen.

Therapie

Ein Ungleichgewicht kann durch eine Störung in der Regulation entstehen und auf unterschiedlichen Ursachen beruhen, beispielsweise Naben oder Entzündungen, die den Organismus belasten und chronische Beschwerden hervorrufen.

Unter dem Begriff Regulationstherapie werden unterschiedliche Behandlungsmethoden aus der Alternativmedizin zusammengefasst. Er definiert im weitesten Sinne jede Art von Therapie, die einen Organismus wieder in den Zustand des Gleichgewichts zurückbringt.

kreis2
Die Regulation

Das Streben des Körpers nach Balance

Kontaktieren Sie mich
Termine in Wien und Maria Enzersdorf
+43 664 73510685

Kontaktieren Sie mich
Termine in Wien und Maria Enzersdorf
+43 664 73510685

Jede angeführte Behandlungstechnik dient der Aktivierung der Selbstheilungskräfte und ersetzt keinen Arztbesuch.
Copyright © Karin Eder 2022. All Rights Reserved | Designed by Grafikdesign Mag. (FH) Lea Seidl